Unsere Kurse, die alle anmeldepflichtig sind, sind unterteilt in Pflichtkurse und Themenkurse. Pflichtkurse sind bindend zur Erlangung des Kölsch-Examens und werden in der Regel in der Reihenfolge "Mer liere Kölsch", "Stadtgeschichte", "Sprachgeschichte und Literaturkunde", "Brauchtum" belegt. Ab Herbst 2017 bieten wir darüber hinaus einen rein sprachlichen Zweig an. Hier folgt nach "Mer liere Kölsch" "Rechtschreibung / Grammatik", "Konversation" und "Schreibwerkstatt". Themenkurse können jederzeit unabhängig und von jedem gebucht werden.Eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Teilnehmern ist Voraussetzung für das Stattfinden eines Themenkurses.