Met Sang un Klang om Nümaat

Johannes Fromm & Volker Hein

Nach dem bewährten Met-Sang-un-Klang-Konzept tauchen wir ein in die Kölner Stadtgeschichte von Richmodis bis 4711, vom ersten Rosenmontagszug bis Adenauer und begegnen endlich auch wieder unserem “Kölsche Jung” Willy Millowitsch.

herrschmitz sind:

Johannes Fromm (Quetsch)
stand zum ersten Mal mit 6 Jahren in der Bütt, bewegte sich immer im Zeichen der drei großen „ K “ durch seine Heimatstadt: Küche, Kirche, Karneval (u.a. KaJuJa, Domsitzung). Als gelernter Koch und Kirchenmusiker ist er bei herrschmitz für die musikalische Vor- und Zubereitung und die Probenverpflegung zuständig. Bis 2012 war er Präsident der schon kult-gewordenen “Domsitzung”.
Seit 2013 aktiver Sänger im Kölner Männergesangverein und Mitspieler in der Bühnenspielgemeinschaft “Cäcilia Wolkenburg” des KMGV

Volker Hein (Schnüss)
hatte sein Schauspieler-Debüt als Kinderdarsteller im „Altermarktspielkreis“ und als Profi 1988 im Volkstheater Millowitsch. Er gehört seit vielen Jahren zum festen Stamm des Horizont Theater Ensembles und ist mit verschiedenenen Soloprogrammen unterwegs. So wie es der Terminplan zulässt vermittelt er gerne sein kölsches Lebensgefühl und Kölsch-Wissen in den Kölsch-AGs an Kölner Grundschulen. Außerdem tritt er regelmäßig als Gast mit dem Ensemble der Kammeroper Köln auf, unter anderem seit der Theatersaison 2011/12 als Professor Higgins in dem Musical “My Fair Lady”.

Hinweis: Individuelle Terminvereinbarungen für Gruppen unter volker.hein( at )herrschmitz.info oder 0171-2802252

Eintritt
14 € bei max. 30 Teilnehmern
Treffpunkt
Glockengasse 4711
Kartenvorbestellung
Nur über kontakt@herrschmitz.de

Beginn
25.03.2017
16:00 Uhr

Einzeltermine

09.04.2017
11:00 Uhr
07.05.2017
11:00 Uhr