Töurcher en Kölle un drömeröm: "Wesseling - Stadt zwischen den Weltstädten Köln und Bonn"

Wesseling - Stadt zwischen den Weltstädten Köln und Bonn am linken Rheinufer mit römischer und fränkischer Vergangenheit.
Durch ihren eindrucksvollen Industriestandort ist sie von überregionaler Bedeutung. Landwirtschaft und Gartenbau spielen in Wesseling eine wichtige Rolle, ebenso kommt die Kultur nicht zu kurz. Erfolgreich konnte sich die Stadt einer Eingemeindung nach Köln erwehren. Seit 1976 gehört sie als selbstständige Kommune dem Erftkreis an.

Teilnahme auf eigene Gefahr

Änderungen vorbehalten

Eintritt
8 Euro
Treffpunkt
KVB-Linie 16, Haltestelle Wesseling
Kartenvorbestellung
Information und Anmeldung: Jutta Müller (02233) 2 11 76 / mobil 0178 21 34 034 oder Hilde Lunkwitz (0221) 739 29 95

Beginn
14.08.2017
14:00 Uhr