Wildnis in Köln - Nachts im Wald

In der Stadt leben viele wilde Tiere: Igel, Mäuse, Ratten, Vögel, Fledermäuse, Rauch- und Mehlschwalben, Greifvögel, Singvögel, Schleiereule, Steinmarder, Mauersegler, Füchse, Kröten und Frösche in den verschiedenen Kleinbiotopen.
Aber auch Ringelnattern, Rehe und sogar Wildschweine sind immer häufiger in den städtischen Randgebieten zu finden. Die Stadt ist nicht nur ein Ballungsraum für uns Menschen, sondern auch für Tiere. Was wir in der Nacht sehen, wird spannend. Ob wir Wildschweine treffen, oder nur ein paar Mäuse beobachten können, hängt von vielen Faktoren ab. Wenn wir ganz still sind und uns auf nächtliches tierisches  Leben im Wald konzentrieren, erhöht sich die Chance.
Stadt-Füchse haben mittlerweile viel von ihrer Scheu verloren und sonnen sich auch mal gerne im Schein einer Straßenlaterne.

HINWEIS: Schlafsack , Isomatte, Taschenlampe und kleinen Imbiss mitbringen!

ACHTUNG:
Der Ticketverkauf  findet ausschließlich online mit Bezahlung über Kreditkarte oder paypal statt.

Zudem
bieten wir vom 3. - 7. Juli einen zusätzlichen Kartenverkauf hier bei uns im Mediapark an! In diesem Zeitraum können bereits gekaufte Tickets auch umgetauscht werden

Eintritt
Erwachsene: 10 €
Kinder (bis 16 Jahre): 5 €
Treffpunkt
Brücker Mauspfad gegenüber Hausnummer 173, Parkplatz Waldkindergarten.

Einzeltermine

20.07.2017
22:00 Uhr
21.07.2017
22:00 Uhr