Buchtipps

Monat für Monat stellen wir für Sie ganz spezielle Lesetipps zusammen. Natürlich können Sie ALLE Bücher, die wir hier vorstellen in unserer Bibliothek ausleihen. Die meisten Exemplare sind natürlich auch noch im Handel bzw. im Antiquariat erhältlich.

Buchtipp für den September

Georg Schwedt, Helmut Heckelmann
Kölnisch Wasser und Melissengeist
LIT Verlag, Berlin 2019
ISBN: 978-3-643-14365-5

Wer kennt sie nicht? Das berühmte Kölnisch Wasser und den Melissengeist von Klosterfrau. Die verantwortliche ehemalige Nonne und bekannte Geschäftsfrau Maria Clementine Martin wurde bisher in der Geschichte sehr positiv, teilweise sogar verklärt dargestellt. Die beiden Autoren des neuen Buches versuchen ein realitätsnäheres Bild zu zeichnen.
Die Autoren beginnen eher nüchtern und sehr kurz bei Kindheit und Jugend im Kloster der Annuntiaten und gehen ihre Lebensabschnitte in den einzelnen Kapiteln systematisch durch. Die geschichtlichen Gegebenheiten der damaligen Zeit in Bezug auf die verschiedenen Lebensabschnitte von Maria Clementine Martin werden auch umfassend behandelt. Aus meiner Sicht ein sehr trockener Überblick über ihr Leben und eher anstrengend zu lesen wegen der vielen Zitate in zeitgenössischer Sprache. Weitaus interessanter ist dagegen das Kapitel über die Heilkräuter, die den Wässern und Tinkturen zugrunde liegen, auch wegen der zahlreichen Abbildungen.
Erhellend ist das Kapitel über die Geschäftsfrau Maria Clementine Martin, das, wiederum mit Originalzitaten, ausführlich darlegt, wie energisch, manchmal rücksichtlos, sie ihre Interessen durchsetzte.