Köln zur Zeit der Hohenzollernkaiser II

 

Die Reichsgründung 1871 – die Verfassungen von Reich, Preußen und die Kommunalverfassung Kölns - Aufstieg der Parteien und politische Teilhabe – Kölns Rolle im Kulturkampf – Stadterweiterungen bzw. Eingemeindungen zwischen 1881 und 1914 und ihre Folgen -  Köln in der Phase der Hochindustrialisierung - Ausbau der städtischen Infrastruktur- das Schulwesen nach dem Kulturkampf – Kriminalität, Polizei, soziale Konflikte – religiöses Leben in der Großstadt Köln – Stadtpolitik unter den OBs Becker und Wallraf. Schließlich : Gründe für den Ausbruch des Ersten Weltkrieges- Köln als Festungsstadt im Westen - Belastungsfaktoren der Kölner Bevölkerung im Krieg – Bomben über die Stadt – Zusammenbruch, Kriegsende und Revolution in Köln –die Stadtverwaltung zwischen Räterepublik und parlamentarischer Demokratie.

 

 

T 5120

 Köln zur Zeit der Hohenzollernkaiser 1871-1918 II

Veranstaltungsort
B E R U F S K O L L E G S Ü D S T A D T
Zugweg / Ecke Wormser Str.
Zugweg 48 50677 Köln
Kursdauer
12 Doppelstunden (1 Stunde = 45 min)
Kursgebühr
55 €

Helmut Binkowski

Einzeltermine

16.01.2020
17:30 Uhr
23.01.2020
17:30 Uhr
30.01.2020
17:30 Uhr
06.02.2020
17:30 Uhr
13.02.2020
17:30 Uhr
27.02.2020
17:30 Uhr
05.03.2020
17:30 Uhr
12.03.2020
17:30 Uhr
19.03.2020
17:30 Uhr
26.03.2020
17:30 Uhr
02.04.2020
17:30 Uhr
23.04.2020
17:30 Uhr