Kölsch-Abitur

Nach erfolgreichem Abschluss der beiden ersten Kurse erlangt man das Kölsch-Abitur.

"Mer liere Kölsch" ist ein Sprachkurs, sozusagen "Kölsch als Fremdsprache". Aber auch so mancher Kölscher wird erstaunt sein, was er alles noch nicht kennt. Natürlich sind 12 Einheiten von "Mer liere Kölsch - ävver flöck" nicht ausreichend um eine Sprache zu lernen. Es kann nur ein Einblick in die wichtigsten grammatischen Kapitel gegeben werden. Lernen und Üben muss jeder selbst.  Für Teilnehmer, die sich etwas mehr Zeit nehmen möchten, bieten wir "Mer liere Kölsch - ävver höösch" an. Der grammatische Stoff wird hier über zwei Semester vermittelt.

Der zweite Kurs ist entweder

 

  • der 2. Teil von "Mer liere Kölsch, ävver höösch" oder
  • Stadtgeschichte: Grundzüge der Kölner Stadtgeschichte von den Römern bis zur Neuzeit oder

(Wenn die rot unterlegten Kurstitel angeklickt werden, werden die Kurse angezeigt, falls aktuell angeboten.)