Kostenloses Schulungsangebot

„Kölsch för Lehrer Welsch in spe - Kölsch en der Schull“
Akademie för uns kölsche Sproch bringt Grundschullehrerinnen und Grundschullehrern Kölsch bei – un dat för ömesöns

Regionalsprachen sind identitätsstiftend und verraten, wo man aufgewachsen ist. Da wir in Köln fünf Jahreszeiten haben und auch in den Schulen Karneval feiern, möchten wir - die Akademie för uns kölsche Sproch eine neue Offensive starten. Ab dem 11.11. bieten wir kostenlose Schulungen für Kolleginnen und Kollegen in Kölner Grundschulen an. Nicht nur für Lehrer, sondern auch für Erzieher und Betreuer, die im Offenen Ganztag arbeiten.
Die kölsche Sproch kann jeder lernen. Mit Hilfe unserer brandneuen digitalen Arbeitsblätter und unseren neuen Puppenfilme för Pänz wird es ein Kinderspiel, die kölsche Sproch zu unterrichten.
Dank Padlets und Tablets können alltägliche kölsche Begriffe, Redewendungen und Sprachmelodie erlernt werden. Zusätzlich haben wir unser Lehrbuch „Ara und die Kölsch-Bande“ neu aufgelegt. Wir als Akademie för uns kölsche Sproch möchten Grundschullehrerinnen und Lehrer ermutigen, einfaches Kölsch zu erlernen und zu unterrichten. Auch wenn man nicht aus Köln kommt, ist es möglich, Kindern ihre Heimatsprache näher zu bringen.
Konkret bieten wir in der Akademie för uns kölsche Sproch fünf Schulungstermine an. Dies ist der 1. Teil unserer Kampagne „Kölsch en der Schull“. Inhalte sind Aussprache, Redewendungen und ein Grundwortschatz, um „zo schwade“ oder einkaufen zu gehen. Wir geben jedem Teilnehmer einen Klassensatz Lehrbücher mit und erklären, wie man mit unseren digitalen Arbeitsblättern und Filmen ganz schnell Lernerfolge erreichen kann. 

Foto: Image by Please Dont sell My Artwork AS IS from Pixabay

Schulungstermine Lehrer Welsch in spe

Fr. 21. Januar 2022 - 10-13 Uhr - AUSGEBUCHT!!
Fr. 28. Januar 2022 - 10-13 Uhr
Fr. 04. Februar 2022 - 10-13 Uhr