Veranstaltunge

Hee fingt Ehr Veranstaltunge, Usstellunge un Aangebodde, die sich met däm Thema Kölle un kölsche Sproch beschäftige. Wann et sich öm spezielle Aangebodde vun der "Akademie för uns kölsche Sproch" handelt, weede die extra markeet. Wann Ehr zo Veranstaltunge genauer wesse wollt, wodröm et geiht, dot einfach en der jeweiligen Termin erenklicke!

Hinweis: De Orthographie vun Aankündigunge vun Frembveranstaltunge entsprich unger Ömständ nit unse Richlinnie.

Akademie-Veranstaltung
Föhrunge
Goddesdeens
Lesunge
Mundaat-Theater
Mih Aangebodde

Töurcher en Kölle un drömeröm: "Am Rhein entlang und immer den Dom im Blick"

Aus der Reihe „Töurcher en Kölle un drömeröm“ der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur

Vortrag: Kirchenbauten der Architektenfamilie Böhm in Köln mit Eva Schwering M.A.

Eine Veranstaltung des Heimatvereins Alt-Köln. 

Klaaf em Mediapark: "Gebore vör 111 Johre: Zwei kölsche Webers un ein Botz"

Aus der Reihe „Klaaf em Mediapark“ der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Heimatverein Alt-Köln e.V.

Töurcher en Kölle un drömeröm: "Von der Ulrepforte bis Raderthal - vom Volksgarten zum Volkspark"

Aus der Reihe „Töurcher en Kölle un drömeröm“ der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur

Mess op Kölsch

Ökumenischer Gottesdienst

Chor Canta Colonia

Kumm, sing met uns!

Kölscher Singkreis Gerold Kürten

"Mer singe Kölsch, dat eß doch klor! Mer singe Kölsch et ganze Johr!"

Stadtführung mit Heinz Engels

Heinz Engels bietet Stadtführungen durch das historische Köln auf Kölsch und auf Hochdeutsch!

Klaaf-Gruppe

Älteren oder behinderten Mitmenschen ein wenig Freude in ihren Alltag zu bringen, das hat sich unser Klaaf-Schmölzchen auf seine Fahne geschrieben.

Chor der "Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V."

Der Verein der "Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V." bietet all denen eine Plattform, die die Seminare der Akademie för uns kölsche Sproch besucht haben.

Trauerbegleitung op Kölsch/hochdeutsch

Mit Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau