Töurcher en Kölle un drömeröm: "Von der Ulrepforte bis Raderthal - vom Volksgarten zum Volkspark"

An der Ulrepforte, einem der ältesten Tore der Kölner Stadtmauer, traf man sich im 19. Jh. zu Kaffee, Bier und Bowle. Nach dem 2. Weltkrieg zogen die "Rude Funke" ein. Unser Weg führt uns weiter durch den Volksgarten zum Zollstocker Vorgebirgspark bis nach Raderthal.

Teilnahme auf eigene Gefahr / Änderungen vorbehalten.

Eintritt
8 Euro
Treffpunkt
KVB Haltestelle Ulrepforte am Sachsenring,Linien 15 und 16,
Kartenvorbestellung
Information und Anmeldung: Jutta Müller (02233) 2 11 76 / mobil 0178 20 90 544

Beginn
10.06.2020
14:00 Uhr