Theater12 präsentiert: "Veedel vür"

Veedel vür

Ein kleines Veedel irgendwo in Köln. Die Geschäftsleute gehen ihren Geschäften nach und alles geht hier seinen gewohnten Gang. Freud und Leid wohnen dicht beieinander. Zum Beispiel die alte Berta Dresbach, deren Sohn vor mehr als dreißig Jahren nach Amerika auswanderte und von dem sie seitdem außer einem Brief nichts mehr gehört hat. Nur Berta ist sich sicher, dass ihr Sohn noch lebt und sie irgendwann besuchen kommt. Oder Henning Retterek. Der hat sich als OB-Kandidat hat aufstellen lassen und natürlich gerade von seinen Leuten aus dem Veedel gewählt werden will. Aber er ist ledig und Single. Um Verantwortungzu zeigen und damit seine Wahlchancen zu erhöhen, kommt ihm die alleinerziehende Jessica gerade recht. Und wahrscheinlich hätte es auch funktioniert, wären da nicht Jo und Mo, beide mittlerweile Mitte 40 und berufstätig, die aber im Nebenberuf die Freizeit-Coolen des Viertels sind. Alles geht hier seinen gewohnten Gang? Bestimmt nicht, in diesem Veedel steckt unheimlich viel Leben, spätestens, als auf einmal ein Obdachloser auftaucht und hier sein Kwartier aufschlägt.

„Veedel vür“ ist das neue Kömödical des Kölner Bühnenautors Rolf Sperling.

Rolf Sperling ist seit jetzt 20 Jahren als Bühnenautor aktiv, seine mittlerweile mehr als 30 veröffentlichten Theaterstücke werden Deutschlandweit und im deutschsprachigen Ausland mit großem Erfolg aufgeführt. Mit „En jode Ta(a)t!", das 2017 vor ausverkauftem Haus in der Volksbühne am Rudolfplatz aufgeführt wurde, hat Rolf Sperling in Zusammenarbeit mit Björn Heuser erstmals eine kölsche Musicalkomödie auf die Bühne gebracht.
Auch für den Nachfolger in 2018, „Ja, ich muss“, komponierte Björn Heuser die Musik. In diesem Jahr kommt nun mit „Veedel vür“ die dritte kölsche Musicalkomödie aus der Feder von Rolf Sperling in die Volksbühne.
Für die wieder eigens hierfür komponierten Songs zeichnen in diesem Jahr erstmals Rolf Sperling selber und Oliver Wetzel verantwortlich.

Wer direkt Tckets für eine der vier Veranstaltungen erwerben möchte, gelangt HIER direkt zu KölnTicket!

Veranstaltungsort
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50674 Köln
Kartenvorbestellung
Tickets unter KölnTicket und an allen bekannten Vorverkausstellen

Beginn
23.05.2019
19:30 Uhr

Einzeltermine

24.05.2019
19:30 Uhr
25.05.2019
19:30 Uhr
26.05.2019
19:30 Uhr