„Töurcher en Kölle un drömeröm“: Stadtgarten, St. Alban, Christuskirche

Aus der Reihe „Töurcher en Kölle un drömeröm“ der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur.

So beschloß man schon 1887 den Neubau einer dritten ev. Kirche innerhalb des Kölner Stadtgebietes: die Christuskirche. Im Laufe der Zeit hat sie viele Wandlungen erfahren. Heute steht der historische Kirchturm mit einem modernen Sakralbau auf Tuchfühlung zu den Menschen, flankiert von zwei großen Wohnbauten. Vor diesem eindrucksvollen Gebäude-Komplex wurde bereits 1828 der älteste Park von Köln- der Stadtgarten, als Erholungsgebiet für die engbesiedelte Innenstadt angelegt. In dieser grünen Oase hat man dann in den 50ziger Jahren aus den Trümmersteinen des alten Opernhauses die Kirche Neu-St. Alban errichtet

Teilnahme auf eigene Gefahr

Änderungen vorbehalten

Eintritt
8 Euro
Treffpunkt
Vor der Christuskirche,Herwarthstr./WerderStr. (Nähe Kaiser-Wilhem-Ring)
Kartenvorbestellung
Information und Anmeldung: Jutta Müller (02233) 2 11 76 / mobil 0178 21 34 034

Beginn
13.08.2018
14:00 Uhr