Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen, Ausstellungen und Angebote die sich mit dem Thema Köln und kölsche Mundart beschäftigen. Falls es sich um spezielle Angebote der "Akademie för uns kölsche Sproch" handelt, werden diese extra gekennzeichnet. Falls Sie zu Veranstaltungen mehr Details erfahren möchten, klicken Sie einfach in den jeweiligen Termin hinein und sie werden weitergeleitet!

Hinweis: Die Rechtschreibung der Ankündigungen von Fremdveranstaltungen entspricht unter Umständen nicht unseren Richtlinien.

Akademie-Veranstaltung
Führungen
Mundart-Theater
Weitere Angebote
Gottesdienste
Lesungen

„Kölner Menschen 2018“

Peter Millowitsch ist einer der prominenten Gäste, die die Kölnische Rundschau gemeinsam mit der SK Stiftung Kultur zum Talk eingeladen hat, um auf das Jahr 2018 zurückzublicken.

Vorschau auf die Kölner Abende 2019

Eine Veranstaltungsreihe der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur.

Vorschau: Klaaf em Mediapark 2019

Eine Veranstaltungsreihe der Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur.

Kölsch im Radio

Aus dem Studio "Bild und Ton Colonia e.V." über Radio Köln auf UKW 107.1

„Su klingk Kölsch zor Chressdagszigg”

Mer fiere Chressdag en der Kölner Philharmonie.

„Töurcher en Kölle un drömeröm“: Kölscher Kreppchesgang

In diesem Jahr werden die Krippendarstellungen in den Kirchen des Kölner Vorortes Longerich besucht.

KölschKabarett

Aufgeführt von Alice Herrwegen

Siegfried Glos


Aus oft planlos auf die Leinwand aufgetragenen Farbflächen entwickeln sich Landschaften. Gesehenes und Geträumtes, Bewusstes und Unbewusstes wird sichtbar.

Kölscher Singkreis Gerold Kürten

"Mer singe Kölsch, dat eß doch klor! Mer singe Kölsch et ganze Johr!"

Stadtführung mit Heinz Engels

Heinz Engels bietet Stadtführungen durch das historische Köln auf Kölsch und auf Hochdeutsch!

Musikalische Spaziergänge mit Günter Schwanenberg

Günter Schwanenberg verbindet während seiner Führung die Geschichte(n) der Stadt mit kölschen Liedern und den Menschen die hier leben!

Klaaf-Gruppe

Älteren oder behinderten Mitmenschen ein wenig Freude in ihren Alltag zu bringen, das hat sich unser Klaaf-Schmölzchen auf seine Fahne geschrieben.